Last FM Integration [foolish03]

6 09 2007

Heute endlich last.fm Profil eingerichtet. Per RSS-Widget von WordPress wird jetzt immer meine aktuellste musikalische Gedankenstütze Inspirationsquelle, sowie den dazu gehörenden Gesamtkonsum der Letzten Woche angezeigt. Ein super tolles Feature würd ich sagen. Das ist so toll, das ich kaum glauben kann, dass ich das auch hab! Yeay!

Geupdated wird der Feed über ein Plugin für die von mir neu entdeckte, Super-Musikdateien-Abspiel-Software names Media Monkey. Allerdings verwende ich, wie so oft, nicht die offiziell stabile Version (momentan 2.5.5), sondern die aktuelle Beta Version. Die hat jetzt auch meinen über viele viele Monate hinweg favorisierten Player Musicmatch Jukebox abgelöst.

Hach ich bin hin und weg von diesem Affen! und von Last.fm auch.

Edit:
Ein kleiner Chat zwischen Reini und mir nachdem er meinen Eintrag gelesen hatte. Man könnte sich manchmal fragen, wie wir uns überhaupt verstehen:

[…]
Kaf-feh-trin-ken:
> was macht dein Affe? 😉

zeroterm:
> der geht voll ab!!!!!!!!!!!11

Kaf-feh-trin-ken:
> cool

zeroterm:
> der coolste player den ich bis jetzt gesehen hab

Kaf-feh-trin-ken:
> zweigst mir halt mal

zeroterm:
> vielleicht baum ich ihn dir sogar^^
[…]

Update:
Da in letzter Zeit die Zugriffe über Google und Co. auf diesen Artikel etwas zunehmen und ich außerdem genau weiß wie es ist einen guten Player finden zu müssen der dann auch noch Last.FM unterstützt, hier ein kleines Update zum Player an sich.

Eingesetzt wird von mir mittlerweile Media Monkey 3.0 (beta3). Die Last.fm unterstützung ist dabei so kinderleicht wie man sichs nur vorstellen kann. Eine ausführlichere Anleitung (mit Bilder) hierfür, gibt es bei well nothing much – Installing Audioscrobbler plugin for MediaMonkey.

Nach der Installation von Media Monkey einfach von Last.fm das Winamp-Plugin herunterladen und den Pfad für die Installtion auf den Pfad des Pluginverzeichnisses von Media Monkey ändern.

Im Media Monkey bei “Extras→Optionen→Player→Allgemeine Plugins→Audioscrobbler for Winamp…→Konfigurieren” die Logindaten für Last.Fm eintragen und fertig!

Bis jetzt konnte ich keine Probleme feststellen und wenn jemand noch eine Frage dazu hat, tut euch keinen Zwang an!

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

21 09 2008
aliwahrer

Bei mir funzt das net -.-
Wenn ich auf Konfigurieren klicke, geht das Optionsmenü für ca. ne halbe Minute weg und kommt danach wieder und sonst passiert gar nix >.<

21 09 2008
zeroterm

Ja mittlerweile gibt es ein neues (Winamp-)Plugin, welches du wahrscheinlich runtergeladen hast, das nicht mit MediaMonkey kompatibel ist.

Genaue Erläuterung gibts hier:
MediaMonkey Wiki

Mein Tipp:
Lade diese Datei (altes Winamp-Plugin) runter und geh vor wie unter
„Version 1: gen_audioscrobbler.dll (v 1.1.10)“
aus dem oben verlinkten MediaMonkey Wiki beschrieben.

BTW:
Wie bist du darauf gekommen, in meinem Blog danach zu suchen *freu*

21 09 2008
aliwahrer

Eigentlich hab ich gar nicht auf deinem Blog danach gesucht, aber Google hat diesen Eintrag ausgespuckt ^^.

Aber iwie geht das trotzdem nicht, das Konfigurieren ging jetzt zwar, aber scrobbeln tut er trotzdem nich, doofding.

22 09 2008
zeroterm

wenn du das Konfigurationsfenster offen hast, steht da dann irgendwo weiter unten: Connected?

Wenn das der Fall, dann muss es auch gehen. Er scrobbelt ein Liede auch nicht sofort, sondern erst wenn ca. 50% davon auch wirklich abgespielt wurden.

22 09 2008
aliwahrer

Also, es wechselt in der Anzeige dort immer zwischen handshaking soon und connected. Und er zeigt auch unten den zuletzt gehörten Liedern im Fenster die richtigen an, aber irgendwie kommt das nicht bei last.fm an. Also er zeigts weder auf der Homepage noch im last.fm-Programm an.

22 09 2008
aliwahrer

Ah, ups. Hab den Fehler gefunden *flöt*… man sollte schon das richtige Pwd eintragen…

26 09 2008
Schnien

LOOOOOOOOL 😆
Ich bin da jetzt irgendwie drübergestolpert…der Chatdialog ist genial…ihr zwei Nasen…neeeneeee 😀

26 09 2008
kaffehtrinken

Über schniens Kommentar auch hier gelandet. *lacht*

„zweigst mir halt mal“

„vielleicht baum ich ihn dir sogar…“ *gg++

ja, kaum zu übertreffen der Dialog 😎




%d Bloggern gefällt das: