Morgentliche Langeweile

8 10 2007

Heute morgen versucht mich mit meinem IT-Projekt-Thema zu beschäftigen. Eine Seite über Programmierspracherweiterungen gelesen. Nach kurzer Zeit mich dazu entschieden lieber in die Informatik-Vorlesung der Maschinenbauer zu setzten um mich mal wieder zu amüsieren gut zu fühlen.

Herber Rückschlag. Trotz Anstrengung nix verstanden.
Mächtig erleichtert als ein Student meinte, wegen der ganzen Schwätzerei würde man den Prof kaum verstehen.

Mit Herrn Kaf-feh-trin-ken die Möglichkeiten diskutiert, die mir in folgender Situation bleiben würden, lebend den Hörsaal zu verlassen:

Mitten im Hörsaal voller Karohemdträger, während der Prof einleitend verkündet, dass sein Skript im Copyshop vorläge und man es sich doch möglichst zeitnah besorgen solle, stehe ich auf und stelle der Übermacht von ca. 12000% dezent die Frage, warum wohl bei ihnen die Skripten noch immer Geld kosten würden…

Zu dem Schluss gekommen, dass das mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit mein Ende wäre. Trotzdem den Satz ausgesprochen.

Aus Langeweile kleine Frösche gefaltet und sie auf Mitstudenten gefeuert springen lassen.

Inzwischen war es 11:00 Uhr und ich verließ die Vorlesung vorzeitig. Glaube fest daran meinen Freundeskreis heute stark erweitert zu haben.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

8 10 2007
Phil S.

Ach, die Frösche kenn ich. 🙂
Wie wäre es mit nem extra Beitrag dazu? Frogy Entry? 😉

Ciao
Phil

8 10 2007
zerotermo

hihi, ja keine schlechte Idee… vielleicht einen im Zusammenhang mit Franzosen 😀

und ganz klar: wer mich kennt — kennt auch meine Frösche 😎

9 10 2007
kaffehtrinken

Der Frosch hatte noch Glück, dass er nicht in die Richtung vom Franzosen geflogen ist, der in der Vorlesung saß… 🙂

9 10 2007
schnien12

Bähhh schon mal Froschschenkel gegessen…schmeckt komisch. Naja…lange Geschichte. Wissen will wie man Frösche bastelt!!! Brauche Beschäftigung auf Arbeit 🙂

9 10 2007
zeroterm

bei Gelegenheit gibts mal ne Einführung in diese hohe Kunst. Versprochen!




%d Bloggern gefällt das: