Scharch. Schnaaarch…

18 10 2007

Gerade kurze Panikattacke gehabt. Dachte schon schnaufende Zombies würden versuchen durchs Fenster zu kommen, um mich von meiner Schreiberei abzuhalten. Zu meinem Bedauern meiner Freude gerade noch gemerkt, dass es keine hungrigen Untoten sind, sondern meine schlafende Katze ist. Sie schnarcht offenbar und träumt von irgendwas Rasantem.

Bajonett und Leuchtfeuergranaten wieder weggepackt.

Auch wenn für all das wahrscheinlich verantwortlich: Kräftiger Schluck T400!

Überlegt, das “von Zombies gefressen” eigentlich ne tolle Ausrede für das alles wär — verdammt.

Advertisements




Meebo Integration [foolish01]

18 10 2007

Ab heute beginnt eine kleine Testphase. Habe das Meebo-Widget von WordPress.com mal eingerichtet und bin bis jetzt begeistert. Ab Sofort kann also jeder Leser — außgeschlossen sind mal die, die ihren Feedreader nicht verlassen 😉 — mich anquatschen, was fragen, mit mir flirten 🙂 oder was man halt so mit einem Instantmessenger so macht.

Einfach rechts oben in der Sidebar auf Chat klicken (oder den langen weg nach unten scrollen 😛 )

Noch was zur Usability: Einstellung die ihr am Widget macht merkt sich das Widget und man muss es nur einmal pro PC machen:

  • Chatname ändern — Ganz unterstes Textfeld. Einfach reinklicken. Name ändern. (Vosricht: eine Änderung seh ich erst nachdem ihr einmal wieder offline und wieder online gegangen seid)
  • Sounds ein oder aus — links unten am Widget ist der Knopf in Lautsprecherform.
  • Chat (de)aktivieren — oben rechts. Grüner Knopf oben rechts.

Den Rest des Beitrags lesen »





Busgeschichten

18 10 2007

Die Bahn streikt. Ich leider nicht. Allerdings waren heute wohl einige studentische Kollegen der Meinung, wenn keine Züge fahren, könne man sich ja nen schönen Tag machen…

Aber da ich letztens noch den genialen Hinweis von meiner Montag-Mittwoch-BlackMetal-KeinenBockAufKleineKinderImBus-Fahrgemeinschaft erhalten habe, es würden auch noch Busse einen von der Pampa in die Zivilisation kutschieren, dacht ich daran es doch mal auszuprobieren.

Den Rest des Beitrags lesen »