Meebo Integration [foolish01]

18 10 2007

Ab heute beginnt eine kleine Testphase. Habe das Meebo-Widget von WordPress.com mal eingerichtet und bin bis jetzt begeistert. Ab Sofort kann also jeder Leser — außgeschlossen sind mal die, die ihren Feedreader nicht verlassen 😉 — mich anquatschen, was fragen, mit mir flirten 🙂 oder was man halt so mit einem Instantmessenger so macht.

Einfach rechts oben in der Sidebar auf Chat klicken (oder den langen weg nach unten scrollen 😛 )

Noch was zur Usability: Einstellung die ihr am Widget macht merkt sich das Widget und man muss es nur einmal pro PC machen:

  • Chatname ändern — Ganz unterstes Textfeld. Einfach reinklicken. Name ändern. (Vosricht: eine Änderung seh ich erst nachdem ihr einmal wieder offline und wieder online gegangen seid)
  • Sounds ein oder aus — links unten am Widget ist der Knopf in Lautsprecherform.
  • Chat (de)aktivieren — oben rechts. Grüner Knopf oben rechts.

Jetzt noch ein bisschen technisches. Meebo bietet grundsätzlich mehrerer Dinge an:

  • Einmal das Meebo-Protokoll, das genauso wie zum Beispiel GoogleTalk auf dem Jabber-Protokoll basiert. Hierüber kann einfach wie mit Jabber oder ICQ und ähnlichem einfach gechattet werden.
  • Es nutzt die Möglichkeiten des Jabber-Protokolls Gateways für andere Protokolle zur Verfügung zu stellen, so mit Netzwerken wie dem ICQ oder MSN Netzwerk chatten zu können.
  • Der Original Client ist eine Webanwendung mit vieeel AJAX :-).
  • Es bietet den sogenannten Meebo Me Service an, ein Flashprogramm zu generieren, das auf einer Homepage eingebaut werden kann. Diese Widget loggt sich mit einer Art Gastzugang am Meebo Server ein und stellt automatisch eine Authorisierungsanfrage an mich, die wiederrum automatisch angenommen wird. Und so kann das Chatten auch schon losgehen (sofern ich online bin 😉 )

Unwohl würde ich mich jedoch dabei fühlen, die Meeboanwendung als vollen Chatclient zu benutzen, da ich hierfür meine Benutzerdaten auf einem eigentlich unbeteiligten Dritten hinterlegen müsste. Zum Beispiel aus sicht eines GoogleTalk-Users, wäre das sehr bedenklich, da diese Userdaten die gleichen wäre wie die des gesamten GoogleAccounts (Asynchronous JavaScript and XML, GoogleTalk, Blogspot,…).

Aber da ich ja sowieso den Multiprotokol Messenger Miranda nutze und dieser auch ein Plugin für den Meebo Me Dienst besitzt ist das auch kein Problem.

Bei Fragen einfach anchatten 😛

Advertisements

Aktionen

Information

One response

15 09 2008
ashak

hiiiiiiiiiiiiiiiii




%d Bloggern gefällt das: