Energiemangel und seine Folgen

31 10 2007

Vorhin mal wieder klassischen Fall von schrecklicher Musik Schallwellenmuster mit Speißeröhren-Resonanz-Effekt, Schrägstrich mir kam das kalte Kotzen, abbekommen, da Ausweichen nicht möglich, und Gangsta-Hopper töten immer noch illegal.

Noch immer hallen Teile der lyrischen Meisterwerke nach, und die Erinnerung an verzweifelte Versuche mich abzulenken quälen meine Seele:

Hatte versucht mir die [scheiß] Ohren abzubeißen. Nach drei [beschissen] peinlichen Versuchen [mein verficktes] Interesse [an der ganzen Hurenpisse] verloren.

[Scheißenochmal] Angefangen es zu suchen. Nach [arschgefickten] fünf Minuten [wieder das verkackte] Interesse daran verloren. [YO! Lieber Ausschau nach Mösen gehalten.]

[Fettes] Paradoxon entdeckt und es [den Schwanzlutscher] Heinrich genannt. [Mir drei der scheiß-geilen Pornochicksen gecheckt]

[Nachdem ich mit meinem gigantischen Prügel die Schlampen alle so richtig…,] Versucht Heinrich das Ohr abzubeißen. [Und der Fotze in den Mund gekackt]

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen