Compiler is fertsch

21 12 2007

Sooo geil! Nachdem nun langsam Panik aufkam die ganzen Projekte noch rechtzeitig erledigen zu können, war ein solcher Erfolg wie heute schon ein bisschen wichtig. Zusammen mit meinem Kommilitonen haben wir heute tatsächlich — also mit hoher Wahrscheinlichkeit — ein Projekt zu Ende gebracht, und uns damit die nächsten Nächte etwas schlafbarer gemacht 🙂

Coolerweise hat er einen genauso großen Fanatismus wie ich und damit kein Problem auch mal von Acht bis Acht oder halb Neun in der FH zu arbeiten (und hat während meiner Auszeit die letzten Tage auch alleine weitergemacht).

Das Thema war einen Compiler zu bauen. Dabei gehts es grob darum verschiedene Aspekte zweier formaler Sprachen zu analysieren und dann eine formale Grammatik zu erstellen die die zu übersetzende Sprache voll erfasst, also alle „Wort- und Satzkonstruktionen“ generieren kann. Daraus lässt sich dann ein Kellerautomat (Programm) erstellen der die von der Grammatik erzeugte Quellsprache akzeptiert und gleichzeitig die dazu äquivalenten „Wörter und Sätze“ der Zielsprache bildet. 😎

Beispiel: Man programmiert in einer Sprache A und löst dort irgendein Problem. Mit dem Compiler lässt sich dann voll automatisch eine Lösung für das Problem einer bestimmten Sprache B generieren.

Voll Toll! (Ja ich weiß, die Begeisterung hält sich in Grenzen, dafür ist meine grad umso stärker 🙂 )

Auf jedenfall dürften wir jetzt die Prüfungszulassung im Sack haben und das nimmt schon etwas Last von den Schultern.

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

21 12 2007
Anonymous

Sprache A???….generieren…???? Sprache B…? Compiler…?Quellsprache…?
????
Erwähnte ich schon, dass ich verwirrt bin! 😀
Aber, ich freu mich trotzdem für dich/euch!!!
Achso, frohe Weihnachten…bin dann ab morgen im wilden Osten…:-)

21 12 2007
zeroterm

Gut das du gravatar hast, sonst hätte man dich so als Anonym gar net erkannt 😉

Is ja nicht schlimm wenn du bei sowas verwirrt bist. Denke wohl, das sind die meisten, aber ich musste es einfach ein wenig hinschreiben *g+

Jo schöne Feiertage auch an dich.

21 12 2007
Steinzeitprogrammierer

Glückwunsch! Ich bin begeistert. Ich habe im Laufe meines langen Lebens so viele Compiler-Fehler gefunden, dass ich endlich mal wissen wollte, wie man einen Compiler baut. Du hast das sehr schön erklärt. Danke!

22 12 2007
Der Komilitone

program SpackFreu is
integer: FreuCounter;
begin
FreuCounter := 0;
put ( „*“ );
while ( FreuCounter < 1000) do
put ( „g“ );
FreuCounter := FreuCounter + 1;
done;
put ( „*“ );
end.

Wenn das nicht mal Sprache A ist! 😉
Cool wars

22 12 2007
Der Kommilitone

und ich meine natürlich KomMilitone. 🙂

22 12 2007
zeroterm

*ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
ggggggggg*

:mrgreen: war wirklich S’au gail und voll am abspacken 😉

@Steinzeitprogrammierer:
Danke für die Blumen! Hoffe du schaust hier öfter vorbei um emir noch in paar mal Honig um den Mund zu schmieren 😉

22 12 2007
Steinzeitprogrammierer

Aber gerne doch! Ich freue mich immer, wenn junge Menschen mit mir sprechen.

22 12 2007
zeroterm

Warum sollten sie denn nicht mit dir reden?




%d Bloggern gefällt das: