Hard rocking Amigos

28 10 2007

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!.

Außer vielleicht, dass auch mir zum ersten mal, neben den Gelenken und Sehnen, die Fingerkuppen vom fretten weh taten.

Und damit jeder auch mal das berüchtigte Classico, in seiner vollen Länge von 56 Sekunden hört und liest:

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Unsterblich

14 10 2007

Nach der Definition wie sie Herr Kaf-feh-trin-ken in Untersterblich niedergelegt hat, bin auch ich jetzt wirklich unsterblich. Und wie ich vermute wird es ihn sehr ärgern, wenn ich sage das es auch noch bei Classico von Tenacious D ist 😎

100 Prozent:
Tenacious D - Classico - 100% bei Frets on Fire
Beweisfoto




Fretupdate und mobile Fretausrüstung

14 10 2007

Hier mal ein Update über meine neue Leidenschaft Frets on Fire.

Erster Teil: Software.

Gemodeter Spielkern:

  • RF-Mod 4
    bringt für die neueste Version viele neu Einstellung wie zum Beispiel die unterstützung verschiedener Linien (Rythm Guitar, Lead Guitar, Bass). Außerdem, und das ist auch das echt coole, wurde ein 2-Spieler Modus hineingehackt um die Funktionalität an das Original Guitar Hero zu vervollständigen.

    Spielmodi sind nun eine Art Headsup, bei der beide Spiele eine Linie bekommen (Schwierigkeit und Art der Gitarrenlinie ist wählbar) und ein Party-Modus bei dem beide Spieler immer abwechselnd Teile einer einzigen Gitarrrenlinie Spielen.

    Außerdem wurde ein Timer eingbaut der die Zeit des Liedes anzeigt

    Fehlt eigentlich nur noch eine Implementierung der Starpower.

  • GH-Mod
    ist im gegensatz zu RF ein optisches Mod, welches das langweilige Design komplett überarbeitet und so Rock‘n‘Roll-Feeling pur bringt.

Den Rest des Beitrags lesen »





Hilfe, mein Gitarrenbund brennt

21 08 2007

Beigeisterung duchströmt meinen Körper!!! Ich hätte nicht gedacht, dass es annähernd sowas von genial ist. Hab gestern noch bis ca. Zwei Uhr — also bis heute dreieinhalb Stunden bevor ich aufstehen muss — gezoggd. Ach ja worum geht es eigentlich? Frets on Fire. Eine ewig coolen Umsetzung von PlayStations Guitar Hero für den PC. Überrascht hat mich damit gestern der Phil kurz vor Feierabend, indem er es mir voller Begeisterung mitreißend vorführte. Vermutlich wird es auch bei ihm noch einen kleinen Eintrag über das Rock’n’Roll-Feeling geben, wenn er mal Zeit zum schreiben findet.

Den Rest des Beitrags lesen »





Alte Zeiten, alte Texte, alte Vorlieben

5 08 2007

I can see what you see not
Vision milky then eyes rot
When you turn they will be gone
Whispering their hidden song
Then you see what cannot be
Shadows move where light should be
Out of darkness, out of mind
Cast down into the Halls of the Blind.

Wer errät was ich gerade die letzten Stunden, getan hab… sicherlich nur Freaks 😉
und wenn es so einen gibt, dann weis er wohl, dass ich auch ein Freak bin. Wer weis vielleicht könnte man ja ne Selbsthilfe gründen oder so. “skaerf nefleh skaerF” wär doch netter Name.





Wochenende

25 06 2007

Boah bin ich müde! Dieses Wochenende hab ich wieder mal nur ca. 10 Stunden insgesamt geschlafen. Das ist auf dauer einfach zu wenig. Gut es wird jetzt wohl noch eine Weile so weitergehen — so bis zum 24.07. um genau zu sein — aber dafür gibt es ja mein flüssiges Manna namens “T-400 Energy”.

Den Rest des Beitrags lesen »





Starcraft II – Ein Sommermärchen

4 06 2007

Und ein weiterer Artikel über SC 2.

Zwar war ich an dem Tag des Geshehens komplett offline – bei Verwandten zu besuch und hatte damit keine Chance alles Live mitzuverfolgen. Aber er beschreibt perfekt wie es – im übertragenen Sinn – bei mir am darauf folgenden Sonntag Abend vor dem PC abging.

Starcraft II – Ein Sommermärchen