Unterstunden abbauen

4 01 2008

Lernmarathon. Zweiter Tag. T ist gleich -(4 Tage, 11 Stunden). Gestern von 10:00 Uhr bis 22:30 Uhr, heute von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr den ganzen Tag nur Komplexitätstheorie und Kryptographie. Muss aber sein, da in letzter Zeit, zum Beispiel die letzten zwei Wochen, kaum was gemacht wurde; Krankheit, Feiertage, …

Macht auf ne gewisse Art und Weise blöd. Woran man das erkennt? Wenn man auf ne Aussage

„Fotos aussuchen […]
jetzt gehts wieder mit der Entscheidungsschwierigkeit los“

sofort frägt

NP-Vollständig?“





Effizientes Grinsen

22 12 2007

Vor kurzem zusammen mit der Sabrina durch zufälliges Entdecken die herkömmliche Chatcodierung eines Grinsens in Form von

*g*

mit der Folgenden, viel effizienteren und cooleren Möglichkeit ersetzt:

*g+

Vorteil ist die viel größere Steigerungsmöglichkeit, indem man nicht nur die Anzahl der g’s, sondern auch die Anzahl der +-Zeichen erhöht. Hab auch beschlossen die Interpretation der +-Zeichen soll als Exponent geschehen, da das der intuitiven Empfindung am nähsten kommt.

Den Rest des Beitrags lesen »





Langsam sollte ich…

22 10 2007

Chatauszug von gerade eben:

wenn ich meinen finger benutze als wär es mein Mund, ist er dann nicht eigentlich mein Mund, und was wird dann mit dem Ding unter meiner Nase?

… ins Bett gehen!





Chatausschnitt (Ohne Worte)

9 10 2007

Anonymisierter ausschnitt aus meinem Chatlog:

[…]
Person 1
So kalt ists noch gar nicht…
[…]

Person 1
sitze hier gerade *vor* dem Proberaum, weil ich grade keinen Schlüssel habe und warte das jemand kommt. Den Rest kannst dir dann selber zusammen reimen, oder?

Person 2
alter!
und wo kommt das wlan her^^

Person 1
Ich schätze vom Nachbarn.
[…]





Last FM Integration [foolish03]

6 09 2007

Heute endlich last.fm Profil eingerichtet. Per RSS-Widget von WordPress wird jetzt immer meine aktuellste musikalische Gedankenstütze Inspirationsquelle, sowie den dazu gehörenden Gesamtkonsum der Letzten Woche angezeigt. Ein super tolles Feature würd ich sagen. Das ist so toll, das ich kaum glauben kann, dass ich das auch hab! Yeay!

Geupdated wird der Feed über ein Plugin für die von mir neu entdeckte, Super-Musikdateien-Abspiel-Software names Media Monkey. Allerdings verwende ich, wie so oft, nicht die offiziell stabile Version (momentan 2.5.5), sondern die aktuelle Beta Version. Die hat jetzt auch meinen über viele viele Monate hinweg favorisierten Player Musicmatch Jukebox abgelöst.

Hach ich bin hin und weg von diesem Affen! und von Last.fm auch.

Den Rest des Beitrags lesen »





Ich nenn dich einfach Frieda, okay?

16 08 2007

Gestern Abend den Dauerbeschallungsmodus eingestellt. Dann Gechattet. Jetzt weiß ich wie sich mein kleiner Conroe wohl die ganze Zeit fühlen muss. Um mit sechs Personen parallel nebenläufig zu reden, bedarf es einer ausgefeilten Ablaufsteuerung. *kopfschüttel_und_Geek-Mode_wieder_aus*

Um Zwei eingeschlafen. Geträumt — aber das lass ich mal weg ;-). Um 10 aufgestanden. Wahnsinn! Acht Stunden ist scho etwas länger her. Muss heut aber auch nicht Arbeiten. Irgendwie vermiss‘ ich die Fliege Frieda. Die liegt jetzt bis Montag ganz allein bei meinen Boxen in der Arbeit. Irgendwie glaub ich nicht das Phil sich um Sie kümmern würde. Also “kümmern” vielleicht schon, aber eben nicht kümmern. Und NEIN, ich versichere ich spreche nicht mit toten Fliegen! Bin mir ziemlich sicher, dass Sie untot ist.

Später kommt dann noch Reini vorbei und ich schwöre: Wenn er da ist, wird ein Blog für ihn eingerichtet. Das schwöre ich bei meinem Leben! Hmmm, nein das Funktioniert nicht.

Das schwöre ich bei meinen 20 Leben und meinen Magic-Karten!

— mit denen ich ihn danach Platt machen werde.





Einen wunderschönen guten Morgen, Frau F…???

14 08 2007

Ich sollte wirklich früher ins Bett gehen, gestern noch mit der schnien bis halb eins gechattet und danach, weil ich nicht wirklich müd war, noch den neuen Feedbackbereich ins Leben gerufen.

Heute morgen nur mit viel Willenskraft aufgestanden. Mir den ersten Band von “Per Anhalter durch die Galaxis gekauft” gekauft, damit ich den auch endlich mal besitze. Gelesen wurde er von mir ja schon — mehrmals.

In der Arbeit hat mir erstmal eine Fliege den Arbeitsplatz streitig gemacht. Allen Mut zusammen genommen und mit ihr das Diskutieren anfangen, das sei schlecht fürs Betriebsklima und so und ob wir nicht freundlich miteinander umgehen könnten…

Gemerkt das die unverschämt ignorante Fliege eigentlich tod ist. Sie weggeschnipst und Rechner wieder eingenommen. Jetzt liegt sie irgendwo hinter den Bildschirmen bei den Boxen. Na von einer Ruhestätte kann man die nicht mehr reden. hehe!

Tsja so ist eben das Leben. Kann ja nicht jedem gefallen 😉

Den Rest des Beitrags lesen »