FWPF Ausschlussverfahren [foolish08]

27 01 2008

Klar es ist immer relativ, welche Vorlesungen gut und welche es nicht sind. Aber bis jetzt wars wenigstens immer so, dass es zu mindest etwas gab, bei dem ein innerer Jubelruf aufkam. Aber dieses mal…

In der Fächerliste der FWPF, aus der ich für nächstes Semester wählen muss, ist halt bis jetzt nix dabei was bei mir ein “Jo, Alter! das nehm’ ich” provoziert.

Daher mein Werkzeug der Wahl: Ausschlussverfahren kombiniert mit wahl des geringsten Übels bezüglich Aufwand und Chance auf sehr guten Erfolg, kombiniert mit „Es muss aber schon ein Grundinteresse vorhanden sein“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Von Interesse

27 01 2008

Das hier mal nur so nebenbei: Wenn jemand, wahrscheinlich zufällig, dieses Blog hier findet und dann folgendes Interesse zeigt, dann freu ich mich wirklich darüber 🙂

Den Rest des Beitrags lesen »





Energiemangel und seine Folgen

31 10 2007

Vorhin mal wieder klassischen Fall von schrecklicher Musik Schallwellenmuster mit Speißeröhren-Resonanz-Effekt, Schrägstrich mir kam das kalte Kotzen, abbekommen, da Ausweichen nicht möglich, und Gangsta-Hopper töten immer noch illegal.

Noch immer hallen Teile der lyrischen Meisterwerke nach, und die Erinnerung an verzweifelte Versuche mich abzulenken quälen meine Seele:

Hatte versucht mir die [scheiß] Ohren abzubeißen. Nach drei [beschissen] peinlichen Versuchen [mein verficktes] Interesse [an der ganzen Hurenpisse] verloren.

[Scheißenochmal] Angefangen es zu suchen. Nach [arschgefickten] fünf Minuten [wieder das verkackte] Interesse daran verloren. [YO! Lieber Ausschau nach Mösen gehalten.]

[Fettes] Paradoxon entdeckt und es [den Schwanzlutscher] Heinrich genannt. [Mir drei der scheiß-geilen Pornochicksen gecheckt]

[Nachdem ich mit meinem gigantischen Prügel die Schlampen alle so richtig…,] Versucht Heinrich das Ohr abzubeißen. [Und der Fotze in den Mund gekackt]

Den Rest des Beitrags lesen »