Bahnhofsstatistik

2 11 2007

Einer meiner Lieblingsorte ist der Hauptbahnhof. Hab da mittlerweile, oder eigentlich schon etwas länger, genauer gesagt seit der zweiten Woche als ich das erste Mal Phil”s Praktikant war, einen Stammplatz an einem der Ausgänge, wo ich dann rumstehenderweise um Viertelacht Kaffee schlürfe und Ameisen beobachte — allerdings keine hinreichend große Lupe besitze, um das zu machen, was kleine Kinder mit kleinen Ameisen machen.

Der Ideale Ort um ein bisschen Menschenstatistik zu betreiben.

Thema heute: Böse-Schauen

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Mainstream

28 10 2007

Gerade lese ich diesen sehr schönen Eintrag von Wortteufel, falle ich doch schon wieder in Gedanken…

In dem Artikel ging es unter Anderem um Mainstream und das es eigentlich ein unschönes Wort ist.

Hmm, da denk ich mir grad, es gibt so einige Wörter/Begrifflichkeiten die mir in diesem Zusammenhang nicht gefallen. Sowohl die Großen Kategorien Konventionell (Mainstream, Breite Masse, …) und Unkonventionell (rebellisch, ausgrenzend, Randgruppe, …), als auch die vielen spezielleren Bezeichnungen aus den Verschiedensten Bereichen, meist aus dem musikalischen Bereich, sind unschön.

Den Rest des Beitrags lesen »





Aggressive Menschen

4 09 2007

Letztens wieder mal nen Menschen kennengelern getroffen wo ich mir echt wünschen würde, es wäre nicht illegal ihn mit Irgendetwas wirklich zu treffen — Okay, erstmal Agressionen bei Seite…

Den Rest des Beitrags lesen »





neue Bekanntschaften

8 05 2007

Wie sehr man sich doch irren kann, wenn man Personen im ersten Moment einzuschätzen versucht.

Da entwickeln sich Leute von denen man denkt man könne schon mit ihnen zusammenarbeiten, zu jenen die einem ununterbrochen mit einer dermaßen profilneurotischen und konkurenzbehafteten Art und Weise auf den Wecker gehen, so dass man am liebsten mit einer stichprobenartigen Versuchsreihe an sämtlichen Empfindlichen Stellen ihres Körpers den Ausschalter suchen würde.

Den Rest des Beitrags lesen »