Zonealarm für Linux

27 03 2009

Weil ich mich gerade ultra weggeschmissen hab vor lachen, muss ich das einfach bloggen.

(Vorsicht: Wissen über Linux-Shell wird benötigt)

(gelesen hab ich das hier)

Hier die absolute 1:1-Nachbildung der Personal Firewall Zonealarm mittels eines Shell-Scripts:

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Warten auf den Laster

8 12 2008

Irgendwie ist es schon nervig: Man wartet erst drei Wochen um gesagt zu bekommen, dass man in ein bis zwei Wochen dann endlich die lang ersehnte, neue Matratze geliefert bekommt. Dann heißt es noch man bekommt einen Zettel geschickt wann genau das gute Stück dann geliefert wird. Der Zettel selbst ist auch angekommen. Nur doof wenn da drauf steht, zwischen 7 und 13 Uhr.

Den Rest des Beitrags lesen »





biologische Autopiloten

31 10 2008

So grundsätzlich ist ja nichts dabei wenn man so unterwegs ist. Unterwegssein ist ein allgmein anerkanntes Verhalten. War es auch irgendwie schon immer, denke ich. Das Unterwegssein ist hat sich im Laufe der Zeit wohl auch ein wenig verändert. Zuerst rumlatschen, dann andere-latschen-lassen — praktisch spezistisches Latschen ohne selbst zu latschen — und seit nun einiger Zeit kullern statt latschen. Der Vorteil des Kullerns ganz allgemein: es geschieht sogar ohne direkt spezisitisches Verhalten. Durchaus ein Fortschritt.

Gegenstand sollen jetzt mal die Konstrukte zur Massenbeförderung sein, denn hier kann man die Entwicklung einer tatsächlich niederen Spezies erkennen. Charakteristische Merkmale sind das sich-an-einem-Ring-festhalten und der unkontrollierte zwanghafte Trieb des Pedale-Tot-treten-Instinkts. Keine Ahnung wie die an einen Führerschein kommen. Und als wäre das nicht schon traurig genug, ist man manchmal auch noch abhängig von denen.

Den Rest des Beitrags lesen »





Kalte Sohlen

14 09 2008

Voll krass! Wenn ich Hausschuhe anziehe anstatt barfüßig herumzusitzen, sind meine Füße plötzlich nicht mehr eisig kalt — wenn mir das mal jemand gesagt hätte!
*mich vor all den geworfenen Steinen in Deckung bring* 8)

Den Rest des Beitrags lesen »





Niedliche Verniedlichung

14 07 2008

Nach einem energischen Telefonat meint Admin Nummer 2 zu Admin “Number One”:

Na siehste! Warum mit Hänschen sprechen, wenn man auch den Hans haben kann.





Was ich Montag Morgens nicht sehen möchte!

14 07 2008

Nein. Was ich an besagtem Morgen echt definitiv nicht sehen möchte, ist die noch zu einem Siebtel volle Kaffeetasse von Freitag Nachmittag, mit einem Kaffeelöffel und einem Joghurtlöffel in der — nennen wir es mal — Substanz gefangen, deren Konsistenz Merkmale aufweist, so dass man das gesamte Konstrukt spontan testweise um 180 Grad entlang der Gravitationsfeldlinien drehen kann ohne das etwas passiert!

Den Rest des Beitrags lesen »





Missinterpretation Milch

10 06 2008

Heute morgen erstmal einen Kaffee am Hauptbahnhof gebraucht, da mein geistiger Zustand auch nach dem Zugaufenthalt, zusammen mit 200% Anderen Hin- und Herreisenden, immer noch bei 30% war — Minus. 30% Minus.

Den Rest des Beitrags lesen »