Compiler is fertsch

21 12 2007

Sooo geil! Nachdem nun langsam Panik aufkam die ganzen Projekte noch rechtzeitig erledigen zu können, war ein solcher Erfolg wie heute schon ein bisschen wichtig. Zusammen mit meinem Kommilitonen haben wir heute tatsächlich — also mit hoher Wahrscheinlichkeit — ein Projekt zu Ende gebracht, und uns damit die nächsten Nächte etwas schlafbarer gemacht 🙂

Coolerweise hat er einen genauso großen Fanatismus wie ich und damit kein Problem auch mal von Acht bis Acht oder halb Neun in der FH zu arbeiten (und hat während meiner Auszeit die letzten Tage auch alleine weitergemacht).

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Spiel des Lebens

29 11 2007

Heut war praktisch das Ende meines IT-Projektes, einem einjährigen individuellen Projekt welches wir zu viert bearbeiten mussten.

Den Rest des Beitrags lesen »





Letzter Ausweg

25 10 2007

Heute von einer unheimlich aufdringlichen Schreibblockade verfolgt und heimgesucht worden — sehr unpraktisch ein Tag vor Deadline. Versucht irgendwie eine einstweilige Verfügung zu erlassen, da ich gehört habe sie sei die natürliche Feindin solcher Stalker.

Dummerweise stand keine mit genügend Killerinstinkt zur Verfügung.

Daraufhin Plan gewechselt und versucht mich mit ihr anzufreunden, um sie hinterrücks in Wodka zu ertränken. Hat funktioniert! Allerdings Kollateralschäden. Logikzentrum und Sprachbereich liegen auf der Intensivstation. Pazifistische Drecksmotivation meint, sie komme erst wieder wenn alle Rückstände des Krieges verschwunden wären.

Auf Grund dieses herben Rückschlags einen rießen Hass auf Kartoffeln bekommen. Chipstüte zermanscht und Krümel geschlürft.